Retro Puppenhaus Schätze Einkaufen

Es mag unsystematisch und vielseitig erscheinen, stimmt aber mit meinen vorherigen Käufen überein. Ich kaufe Dinge, die ich nicht selbst machen kann. Ich kaufe Dinge, die zu den Sachen passen, die ich habe, ich kaufe ungewöhnliche Dinge und ich kaufe Dinge, die etwas kaputt sind und von denen ich weiß, dass ich sie reparieren kann. Zum Beispiel gelang es mir, einen Messingkronleuchter sowie Zinnleuchter und Holzgarderoben auszubessern. Einige Dinge in diesem Bundle (falls es angebracht ist, "Bundle" für teures Zeug zu verwenden) müssen repariert werden.

Die Kommode – ich habe sie gekauft, weil ich so etwas noch nie gesehen habe und immer noch herausfinden muss, woher sie kommt. Aber ein Knopf fehlte. Ich habe ein bisschen eine Schachfigur hinzugefügt.

Es ist nicht perfekt, aber ich habe andere Optionen ausprobiert, und dies war die beste. Ich kann es immer ersetzen, wenn ich etwas Besseres finde. Ich weiß nicht, wohin diese Truhe geht, wahrscheinlich im Retro-Haus. Oder ich baue eine Vignette darum, weil sie wirklich einzigartig ist.

Das Vintage-Telefon – wir hatten eines als Kind – so wird es natürlich zum Retro-Haus gehen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es neu streichen soll.

Die Uhr war hoffnungslos kaputt.

Es gelang mir, es wieder in Form zu bringen und mit Sekundenkleber zu verkleben. Das Pendel kann sich bewegen, und ich habe Hände aus meinem Vorrat an Uhrenteilen hinzugefügt. Es wird in meinen Uhrmacherladen gehen.

Die schöne Obstschale kann fast überall hin (außer vielleicht Tudor), und ich habe sie mit Äpfeln gefüllt. Diese sind echt beerbt und werden wahrscheinlich verdorren, aber im Moment sehen sie perfekt aus.

Ich konnte der Kasse nicht widerstehen. Ich habe schon lange danach gesucht. Es ist ein Bleistiftspitzer, und ich habe eine Reihe von Miniaturen im selben Stil, wahrscheinlich vom selben Hersteller. Noch etwas zu erforschen.

 

Ich werde es in meinem Garngeschäft versuchen. Warten Sie, vielleicht sieht die Truhe im Garngeschäft gut aus? Dies erfordert einige Tests, bei denen die Verglasung abgenommen wird. Etwas für lange Herbstabende.

Die Zinnkanne hatte keinen Deckel. Ich habe genau die gleiche Teekanne aus demselben Laden, mit einem Deckel und einem hübschen Stativ.

  

Ich weiß, einige Leute würden aus Fimo oder so etwas einen Deckel machen, aber ich kann nicht gut modellieren. Ich kann Dinge gut speichern, die nützlich sein können.

Die anderen Zinnsachen, die ich für einfach hielt, waren einfach – ich hatte auch schon einige davon – also lege ich sie einfach auf ein Tablett.

Aber sehen Sie, das war völlig falsch. Wenn ich genauer hinschaute, waren es zwei verschiedene Designs.

Die Zuckerdose auf der linken Seite ist zertrümmert, und wahrscheinlich hat jemand versucht, sie auszubessern und zu zerbrechen, also werde ich sie so belassen. Schließlich werden auch in der 1: 1-Welt alles kaputt. Ich bin noch nicht sicher, wohin diese Objekte gehen werden. Sie sehen toll aus in Glasschränken. Oder vielleicht braucht der Tudor-Haushalt mehr Zinn.

 

Die Platten erwiesen sich auch als ganz anders und nicht wie andere Zinnplatten, die ich habe. Eines Tages werde ich mich gründlich mit diesen Miniaturen beschäftigen. Inzwischen gehen sie definitiv ins Tudor-Haus.

Der wunderschöne Standspiegel hat den einfachen im Hauptschlafzimmer ersetzt. Es war nichts falsch an diesem Spiegel, und ich werde ihn woanders verwenden. Aber das sieht wirklich großartig aus. In aller Sicherheit kostete es fast so viel wie alles andere zusammen. Ich konnte nicht widerstehen

Es ist jetzt unerlässlich, den Kronleuchter durch einen zu ersetzen, der zum Spiegel passt. Nach meinen Neuanschaffungen wird es einen massiven Ersatz von Kronleuchtern geben. Dieser Kronleuchter muss in den Empfangsraum gehen.

Dann kann der Kronleuchter aus dem Empfangsraum in die obere Halle gehen, und der Kronleuchter aus der oberen Halle kann in das Schlafzimmer gehen. Um all diese Erneuerungen durchführen zu können, muss ich die Etagen in den darüber liegenden Räumen entfernen, sodass es einige Zeit dauern wird.

Aber ich werde mit diesem zweiarmigen Kronleuchter beginnen, der in die Arbeitsküche geht.

Dies wird eine Herausforderung sein, da ich das Haupthaus nicht aus dem Keller holen kann, um das gebohrte Loch in der Decke zu verwenden. (Manchmal stelle ich mir das Grauen vor, das Haus umziehen zu müssen, und höre schnell auf). Ich werde mir eine kluge Art und Weise vorstellen, sie ordentlich anzubringen.

Alles in allem hat mein jährlicher Miniatur-Binge viele interessante Objekte hervorgebracht, von denen die meisten zu neuen Projekten führen, statt nur einen Platz für sie zu finden. Habe ich schon erwähnt, dass ein Puppenhaus oder eine Zimmerbox niemals fertig ist?

Author: Julia Peters

Hallo, herzlich willkommen auf meinem Blog! Wie ihr sehen könnt, liebe ich kawaii Dinge. Alles begann mit Aufklebern, dann verliebte ich mich in niedliche Kuscheltiere und viele andere entzückende Dinge. Als ich 7 Jahre alt war, habe ich meine erste Jacke für ein Spielzeug angefertigt und mit Aufklebern versehen! Die Aufkleber fielen nach einer Weile ab, hah! Ich hoffe, euch gefällt mein Blog!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *