Tipps & Tricks: Stricken Hals Bindung 3 Wege

Heute werde ich ein wenig Licht auf verschiedene Methoden zum Fertigstellen eines Strickausschnitts werfen. Bei einigen traditionellen Methoden und bei anderen Methoden haben Sie Optionen. Wählen Sie also Ihren Favoriten! Die Verwendung einer Kugelschreibernadel und eines Stretchfadens in Ihrer Spule sind einige Schlüssel zum Erfolg.

NICHT TRADITIONELLE VERBINDUNG

Ich habe mit einem Stoffstreifen begonnen, der 2 “breit ist. Eine gute Faustregel für die Länge aller dieser Bänder ist 10% kürzer als die Länge der Halsöffnung. Das Band muss etwas kürzer sein als die Halsöffnung Ich würde empfehlen, eine etwas breitere Halsbindung zu verwenden als hier, 2 1/2 “bis 3” wäre gut. Drücken Sie die lange Seite in die Hälfte der falschen Seiten.


Öffnen Sie die Falte und nähen Sie die kurzen Enden rechts zusammen.


Drücken Sie die Nahtzugabe auf.


Falten Sie das Band entlang der Mittelnaht um.


Stecken Sie die Stifte in das Halsband, um sie vorne, hinten und auf halbem Weg zwischen den beiden Seiten des Bindungsstücks zu markieren.


Drehen Sie das Hemd auf die falsche Seite. Richten Sie die Schnittkanten aus und befestigen Sie das Halsband an der markierten Stelle an der falschen Seite des Halsausschnitts, beginnend mit der Halsbandnaht am Rücken. Die anderen markierten Stellen befinden sich an den Schulternähten und der vorderen Mitte. Stecken Sie das Band dazwischen und strecken Sie es leicht, um den Halsausschnitt anzupassen.


Nähen Sie das Band mit einer 1/4 “Nahtzugabe und einem Stretchstich an das Hemd. Drücken Sie das Halsband und die Nahtzugabe vom Hemd weg.


Falten Sie die Bindung über die Halskante und stecken Sie sie fest. Falten Sie die Halsausschnittkante dabei nicht um.


Um die Falzkante mit einem Stretchstich oder einer Zwillingsnadel absteppen. Drücken Sie gut.

TRADITIONELLE HALSBINDUNG

Für diese Methode habe ich mit einem 2 Zoll breiten Stoffstreifen begonnen. Eine gute Faustregel für die Länge aller dieser Bänder ist 10% kürzer als die Länge der Halsöffnung dann die Halsöffnung flach legen, wenn sie getragen wird, nähen Sie die kurzen Enden des Bandes rechts zusammen und drücken Sie sie auf.


Stecken Sie die Stifte in das Halsband, um sie vorne, hinten und auf halbem Weg zwischen den beiden Seiten des Bindungsstücks zu markieren.


Stecken Sie eine Schnittkante rechts an den markierten Stellen an den Halsausschnitt. Hier habe ich die Halsbandnaht mit der Schulternaht ausgerichtet. Die anderen Stifte befinden sich dann an der gegenüberliegenden Schulter, der vorderen Mitte und der hinteren Mitte. Halten Sie das Band weiter fest, und passen Sie es an.


Stich mit einem Stretchstich und 3/8 “Nahtzugabe.


Drücken Sie das Band und die Nahtzugabe vom Hemd weg.


Falten Sie das Band über die Kante des Halsausschnitts, während Sie die Rohkante in die Mitte stecken und alle Rohkanten einschließen. Stellen Sie sich das genauso vor, als würden Sie die Bindung beeinflussen. Viele Pins helfen hier.


Stecken Sie, falls gewünscht, einen Tag in den Rücken. Von rechts entlang der Kante mit einem Stretchstich oder einer Zwillingsnadel absteppen.

Halsband

Für diese Methode habe ich mit einem 2 Zoll breiten Stoffstreifen begonnen. Eine gute Faustregel für die Länge all dieser Bänder ist 10% kürzer als die Länge der Halsöffnung. Das Band muss etwas kürzer sein als die Halsöffnung flach zu liegen, wenn getragen.


Drücken Sie den Nackenbügel entlang der langen Seite mit den falschen Seiten zusammen. Öffnen Sie die Falte und nähen Sie die kurzen Enden an den rechten Seiten mit einer Nahtzugabe von 1/2 “zusammen. Drücken Sie die Nahtzugabe auf und falten Sie das Band entlang der Mittelfalte zusammen.


Stecken Sie die Stifte in das Halsband, um sie in der Mitte vorne, hinten in der Mitte und auf halbem Weg zwischen diesen Punkten zu markieren. Befestigen Sie das Nackenband an der markierten Stelle an der rechten Seite des Nackens, beginnend mit der Nackenbundnaht an der Schulternaht. Die anderen markierten Stellen befinden sich an der gegenüberliegenden Schulternaht, der mittleren Vorderseite und der hinteren Mitte. Stecken Sie das Band dazwischen und strecken Sie es leicht, um den Halsausschnitt anzupassen.

Nähen Sie das Halsband mit einem Stretchstich oder einer Kette an den Halsausschnitt. Hier habe ich es zuerst zusammengenäht und dann die Kante mit dem Serger beendet. Drücken Sie die Nahtzugabe in Richtung Hemd und Halsband vom Hemd weg. Optional die Nahtzugabe mit einem Stretchstich oder einer Zwillingsnadel absteppen.

Author: Julia Peters

Hallo, herzlich willkommen auf meinem Blog! Wie ihr sehen könnt, liebe ich kawaii Dinge. Alles begann mit Aufklebern, dann verliebte ich mich in niedliche Kuscheltiere und viele andere entzückende Dinge. Als ich 7 Jahre alt war, habe ich meine erste Jacke für ein Spielzeug angefertigt und mit Aufklebern versehen! Die Aufkleber fielen nach einer Weile ab, hah! Ich hoffe, euch gefällt mein Blog!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *